Spanisch per Fernstudium

Spanisch gilt nach Englisch als zweitwichtigste Welt- und Handelssprache. Es wird von mehr als 400 Millionen Menschen in Spanien und weiten Teilen Mittel- und Südamerikas sowie Nordafrikas gesprochen. Vor allem Unternehmen, die geschäftlich mit diesen Ländern zu tun haben, benötigen Angestellte mit guten Sprachkenntnissen im Spanischen, und die Sprache nimmt im internationalen Handel mittlerweile eine zunehmend bedeutende Rolle ein. Das gilt auch für den Tourismussektor und viele andere Branchen. Falls man in einem spanischsprachigen Land Urlaub macht, wird man merken, dass viele Einheimische den Touristen herzlicher begegnen, wenn sie mit ihnen in der Muttersprache kommunizieren können.

1. Spanisch für Anfänger

HAF (Hamburger Akademie für Fernstudien):

Inhalte des Fernstudiums „Spanisch schnell und sicher“

Mit der sogenannten 3-fach-Intensivmethode erlernen die Teilnehmer des Sprachkurses, der jederzeit begonnen werden kann, anhand von praxisbezogenen Übungen und Beispielen schnell spanische Grundkenntnisse. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Vermittlung von Umgangsspanisch, um sich im Alltag gut zurechtzufinden und aktiv an Gesprächen teilnehmen zu können. Das Unterrichtsmaterial besteht aus 30 Lektionen sowie CDs mit Aufzeichnungen spanischer Muttersprachler. Mit Hilfe eines deutschsprachigen Grammatikbuches sowie verschiedener Übungen erweitert und festigt man seine neuen Kenntnisse schnell und einfach.

SGD (Studiengemeinschaft Darmstadt):

Inhalte des Fernstudiums „Spanisch für Anfänger“

Der SGD-Kurs vermittelt mit seiner speziellen Sprachlernmethode schnell die grundlegenden Kenntnisse im Spanischen und kann jederzeit begonnen werden. Die Inhalte werden Schritt für Schritt vermittelt, und auf Wunsch bekommt man zusätzlich zum Lernmaterial fünf DVDs mit landeskundlichen Filmen. Die Teilnehmer erlangen Kenntnisse in den Bereichen Alltagssprache, Redewendungen, Grundwortschatz, Grammatik, Kultur und Landesgeschichte. Auch auf die korrekte Aussprache wird viel Wert gelegt.

FEB (Fernakademie für Erwachsenenbildung):

Inhalte des Fernstudiums „Spanisch Grundkurs“

Die Teilnehmer des Kurses können jederzeit beginnen; sie bauen sich einen umfassenden Wortschatz auf, lernen spanische Grammatik und erfahren etwas über die Kultur spanischsprachiger Länder, so dass sie in Alltagssituationen gut mit ihren Spanischkenntnissen zurechtkommen können. Der Unterricht ist lebendig gestaltet und findet multimedial mit Hilfe von Studienheften und CDs statt. Sie sind von Muttersprachlern besprochen, und man kann eigene Aufnahmen zur Korrektur an den Studienleiter schicken.

ILS (Institut für Lernsysteme):

Inhalte des Fernstudiums „Spanisch – Grundkurs“

Die Grundlagen der spanischen Sprache werden in diesem Kurs schnell und einfach vermittelt, so dass sich die Teilnehmer in Alltagssituationen leicht verständigen können. Er kann jederzeit begonnen werden. Man trainiert mit Hilfe der Lernmaterialien Sprechen, Lesen, Hören, und Schreiben auf Spanisch und erlangt Wissen in den Bereichen Wortschatz und Grammatik. Zusätzlich werden landeskundliche Informationen vermittelt. Durch das Lösen schriftlicher und mündlicher Übungen geht man automatisch aktiv mit der Sprache um und erlangt somit Sicherheit im Umgang.

AnbieterDauerKostenVoraussetzungenAbschluss
HAFneun Monate; eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer ist möglich927 €keineHAF-Abschlusszeugnis
SGD14 Monate bei fünf bis sieben Wochenstunden; eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer ist möglich1.386 € (ohne DVDs); 1.526 € (mit DVDs)keineSGD-Abschlusszeugnis
FEB14 Monate bei etwa acht Wochenstunden; eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer ist möglich1.442 €keineFEB-Abschlusszeugnis „Spanisch Grundkurs“
ILS14 Monate bei etwa acht Wochenstunden; eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer ist möglich1.442 €keineILS-Abschlusszeugnis

2. Weiterführendes Spanisch

Euro-FH (Europäische Fernhochschule Hamburg):

Inhalte des Fernstudiums „Spanisch“

Der Sprachkurs kann jederzeit begonnen werden und vermittelt seinen Teilnehmern sichere Spanischkenntnisse. Außerdem bereitet er sie optimal auf die Prüfung für das „Diploma de Español – Nivel Intermedio“ der Universität Salamanca vor, das international anerkannt ist. Neben grundlegender Kommunikationsfähigkeit im Spanischen erweitert man seinen Wortschatz und seine Grammatikkenntnisse. Darüber hinaus wird auch Landeskunde unterrichtet, und zu den Lernmaterialien gehören sowohl schriftliche Unterlagen und Texte als auch CDs. Man kann auch eigene Aufnahmen zur Korrektur an den Fernlehrer schicken. Zum Schluss werden die Inhalte wiederholt und in einer simulierten Prüfung vertieft.

ILS (Institut für Lernsysteme):

Inhalte des Fernstudiums „Spanisch – Volllehrgang“

Der Kurs kann jederzeit begonnen werden und ist besonders geeignet, wenn man seine Spanischkenntnisse auffrischen oder schnelle Lernfortschritte erzielen möchte. Mit einem Tonsprachkurs, Studien- und Prüfungsvorbereitungsheften erlangen die Teilnehmer Wissen in den Bereichen Landeskunde, Literatur und natürlich Wortschatz und Grammatik. Man wird speziell auf die Prüfung für das „Diploma de Español – Nivel Intermedio“ der Universität Salamanca vorbereitet und besitzt anschließend gute allgemeinsprachliche Spanischkenntnisse.

FEB (Fernakademie für Erwachsenenbildung):

Inhalte des Fernstudiums „Spanisch Volllehrgang“

Die Teilnehmer dieses Kurses werden auf die Prüfung für das „Diploma de Español – Nivel Intermedio“ der Universität Salamanca vorbereitet, mit dem man gute allgemeinsprachliche Spanischkenntnisse auf der ganzen Welt nachweisen kann. Dazu werden Lehrbücher, CDs und Studienhefte verwendet, mit deren Hilfe die Teilnehmer Kenntnisse in den Bereichen Wortschatz, Grammatik, Hörverstehen, Sprechen, Leseverstehen und Schreiben erlangen. Zusätzlich werden landeskundliche Texte und Literatur gelesen, um Einblicke in die spanische Kultur und Politik zu bekommen. Auch schriftliche und mündliche Übungen helfen beim Erlernen der Sprache.

SGD (Studiengemeinschaft Darmstadt):

Inhalte des Fernstudiums „Spanisch – Gesamtlehrgang“

Die Teilnehmer können den Kurs jederzeit beginnen und werden auf die Prüfung für das „Diploma de Español – Nivel Intermedio“ der Universität Salamanca vorbereitet. Danach haben sie sehr gute Spanischkenntnisse in Wort und Schrift. Weil es sich um einen Schnellkurs handelt, befinden sich die Teilnehmer recht zügig auf der Fortgeschrittenen-Ebene. Die vermittelten Kenntnisse stammen unter anderem aus den Bereichen Vokabeln, Grammatik, Literatur, Landeskunde, Politik und Gesellschaft. Außerdem wird die Prüfung als Generalprobe simuliert.

HAF (Hamburger Akademie für Fernstudien):

Inhalte des Fernstudiums „Salamanca-Diplomkurs Spanisch“

Wenn man das „Diploma de Español“ von der Universität Salamanca machen möchte, sollte man diesen Kurs belegen, denn er bereitet seine Teilnehmer optimal darauf vor und kann jederzeit begonnen werden. Anschließend kann man sich fließend auf Spanisch verständigen und sich auch schriftlich ausdrücken. Zu den Lernmaterialien gehören CDs, auf denen Muttersprachler den Klang der Sprache vermitteln. Die schriftlichen Materialien enthalten Texte und Dialoge sowie Übungen zu Grammatik und Wortschatz, und man kann eigene Aufnahmen zur Korrektur an den Studienleiter schicken. Zur Prüfungsvorbereitung bekommt man Originalaufgaben und festigt noch einmal sein erlangtes Wissen.

AnbieterDauerKostenVoraussetzungenAbschluss
Euro-FHneun Monate; eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer ist möglich2.070 €keine, aber Grundkenntnisse sind von VorteilEFH-Zertifikat sowie bei bestandener Prüfung das „Diploma de Español – Nivel Intermedio“
ILS15 Monate bei etwa zwölf Wochenstunden; eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer ist möglich1.935 €RealschulabschlussILS-Abschlusszeugnis sowie bei bestandener Prüfung das „Diploma de Español – Nivel Intermedio“
FEB15 Monate bei etwa zwölf Wochenstunden; eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer ist möglich1.935 €RealschulabschlussFEB-Abschlusszeugnis „Spanisch Volllehrgang Diploma Salamanca“ sowie bei bestandener Prüfung das „Diploma de Español – Nivel Intermedio“
SGD15 Monate bei etwa acht Wochenstunden; eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer ist möglich1.935 €Realschulabschluss o. Ä.; Grundkenntnisse der spanischen Sprache sind vorteilhaftSGD-Abschlusszeugnis sowie bei bestandener Prüfung das „Diploma de Español – Nivel Intermedio“
HAF15 Monate bei etwa zwölf Wochenstunden; eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer ist möglich1.935 €RealschulabschlussHAF-Abschlusszeugnis sowie bei bestandener Prüfung das „Diploma de Español“

3. Wirtschaftsspanisch

FEB (Fernakademie für Erwachsenenbildung):

Inhalte des Fernstudiums „Wirtschaftsspanisch“

Der Lehrgang vermittelt den Teilnehmern Spanischkenntnisse auf einem hohen Niveau. Er kann jederzeit begonnen werden und bereitet sie auf die Teilnahme an verschiedenen Wirtschaftsspanisch-Prüfungen in Deutschland vor, besonders auf das „Certificado de Español Comercial“ der Amtlichen Spanischen Handelskammer und der Universidad Complutense de Madrid. Man kann zwischen zwei Einstiegsvarianten wählen, je nachdem ob man lieber offline mit Studienheften und CDs oder auch online arbeiten möchte. Der Kurs trainiert Lese- und Hörverstehen sowie Sprach- und Schreibfähigkeiten in den Bereichen Wirtschaftssprache und Handelskorrespondenz.

ILS (Institut für Lernsysteme):

Inhalte des Fernstudiums „Wirtschaftsspanisch“

Der Lehrgang kann jederzeit begonnen werden und vermittelt seinen Teilnehmern praxisbezogene Kenntnisse in den Bereichen Lese- und Hörverstehen sowie Sprech- und Schreibfertigkeiten im Spanischen. Man kann vorher selber entscheiden, ob man lieber multimedial online arbeiten oder wie üblich nur mit Studienheften und CDs lernen möchte. Der Einstieg mit dem Online-Modul ist etwas einfacher und gut geeignet, wenn man nur wenige Spanischkenntnisse besitzt. Der Kurs bereitet die Teilnehmer umfassend auf die Prüfung für das „Certificado de Español Comercial“ der Amtlichen Spanischen Handelskammer und der Universidad Complutense de Madrid vor.

Euro-FH (Europäische Fernhochschule Hamburg):

Inhalte des Fernstudiums „Wirtschaftsspanisch“

Wer einen international anerkannten Sprachnachweis in Spanisch machen möchte, sollte an dem Kurs teilnehmen, denn er bereitet die Teilnehmer auf das „Certificado de Español Comercial“ der Amtlichen Spanischen Handelskammer und der Universidad Complutense de Madrid vor. Er kann jederzeit begonnen werden und vermittelt neben Wortschatz und Grammatik auch Kenntnisse im Bereich der Landeskunde und des Wirtschaftslebens. Als erste Schritte begleitet man in einem Online-Kurs und in Studienheften den Aufbau eines Franchise-Unternehmens, so dass der Unterricht sehr praxisnah abläuft. Danach folgen aktuelle Wirtschaftsthemen gemeinsam mit Hörverstehensübungen, Texten, Wortschatz- und Übungsabschnitten. Zur Vorbereitung auf die Prüfung werden schließlich noch prüfungstypische Aufgaben gelöst.

AnbieterDauerKostenVoraussetzungenAbschluss
FEB15 Monate bei etwa acht Wochenstunden (mit Online-Modul); zwölf Monate bei etwa acht Wochenstunden (ohne Online-Modul); eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer ist möglich1.935 € (mit Online-Modul); 1.548 € (ohne Online-Modul)gute Spanisch-Grundkenntnisse von zwei bis drei Jahren (mit Online-Modul); gute bis sehr gute Spanisch-Grundkenntnisse von etwa drei Jahren (ohne Online-Modul)FEB-Abschlusszeugnis „Wirtschaftsspanisch – Certificado de Español Comercial“ sowie bei bestandener Prüfung das „Certificado de Español Comercial“
ILS15 Monate bei etwa acht Wochenstunden (mit Online-Modul); zwölf Monate bei etwa acht Wochenstunden (ohne Online-Modul); eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer ist möglich1.935 € (mit Online-Modul); 1.548 € (ohne Online-Modul)Realschulabschluss; gute Spanisch-Grundkenntnisse von zwei bis drei Jahren (mit Online-Modul); gute bis sehr gute Spanisch-Grundkenntnisse von etwa drei Jahren (ohne Online-Modul)ILS-Abschlusszeugnis sowie bei bestandener Prüfung das „Certificado de Español Comercial“
Euro-FHneun Monate; eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer ist möglich2.070 €gute spanische GrundkenntnisseEFH-Zertifikat sowie bei bestandener Prüfung das „Certificado de Español Comercial“

4. Wirtschaftsübersetzen

AKAD (Die Privat-Hochschulen):

Inhalte des Fernstudiums „Diplom-Wirtschaftsübersetzer FH“

Neben breitem betriebswirtschaftlichem Grundwissen werden in diesem Studiengang Spanischkenntnisse mit Übersetzerkompetenz vermittelt. Man kann jederzeit damit beginnen. Im ersten Semester wählt man zwischen „Selbstmanagement“ und „Präsentationstechnik“, im Hauptstudium muss man sich zwischen 17 Schwerpunktthemen entscheiden. Dazu gehören beispielsweise Anwendungssysteme, Informationstechnik, Wirtschaftsrecht oder Personalmanagement. Außerdem finden mehrere vertiefende Präsenzseminare statt, wobei ein Einführungsseminar den Studienablauf und die Mitstudierenden vorstellt. Auch ein 20 Wochen dauerndes Praktikum bzw. entsprechend lange Berufstätigkeit ist Bestandteil des Studiengangs.

Inhalte des Fernstudiums „Hochschulzertifikat FH Wirtschaftsübersetzen“

Mit dem Zertifikat erlangen die Teilnehmer des Fernstudiums, das jederzeit begonnen werden kann, die nötigen Fähigkeiten, anspruchsvolle Texte schriftlich und mündlich aus dem Spanischen ins Deutsche oder umgekehrt zu übersetzen. Vor allem Gewandtheit in Ausdruck, Grammatik, Lexik und Idiomatik wird vermittelt, aber auch Landeskunde ist Teil des Unterrichts, genau wie Wirtschaftskenntnisse und Übersetzungslehre. Zum Studienablauf gehören mehrere Präsenzseminare, und mit nur zwei weiteren Modulen können die Teilnehmer die Zulassung zur Prüfung „Staatlicher Übersetzer“ erlangen.

AnbieterDauerKostenVoraussetzungenAbschluss
AKAD (Diplom)sechs Semester (Sprint) bzw. acht Semester (Standard); eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer ist möglich12.000 €Abitur / Fachhochschulreife; abgeschlossene Berufsausbildung oder 20 Wochen Berufspraxis; fortgeschrittene Spanischkenntnisse (Diploma de Español – Nivel Intermedio, sechs Jahre Unterricht oder längerer Aufenthalt in einem entsprechenden Land)Diplom-Wirtschaftsübersetzer FH Spanisch
AKAD (Zertifikat)18 Monate; eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer ist möglich5.004 €fortgeschrittene Spanischkenntnisse (Diploma de Español – Nivel Intermedio, sieben Jahre Unterricht oder längerer Aufenthalt in einem entsprechenden Land)Hochschulzertifikat FH Wirtschaftsübersetzen in Spanisch